einloggen 0
CART MESSAGE CONTAINER

Öffnungszeiten

Mo - Fr 08:00 - 18:00 Uhr
Sa 08:00 - 12:00 Uhr

Bei uns bestellte Artikel können Sie in der Apotheke an der Oberbrücke abholen oder von unserem hauseigenen Botendienst im PLZ-Gebiet 04720 und 04741 direkt nach Hause geliefert bekommen.

Shop-Kategorien

Kontaktlinsen & Pflege
Tiergesundheit & Pflege
zu unseren Geschenkideen

AKTREN forte Filmtabletten

AKTREN forte Filmtabletten
Abbildung ähnlich
11,08 €
in den Warenkorb
Größe:
Grundpreis: 0,55 € / 1 St
PZN: 8913823
Hersteller: Bayer Vital GmbH

Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben!

Beschreibung:

Gebrauchsinformation Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie. Diese Packungsbeilage beinhaltet: Was ist Aktren Forte und wofür wird es angewendet? Was müssen Sie vor der Einnahme von Aktren Forte beachten? Wie ist Aktren Forte einzunehmen? Welche Nebenwirkungen sind möglich? Wie ist Aktren Forte aufzubewahren? Aktren® Forte Filmtabletten 400 mg Wirkstoff: Ibuprofen Zusammensetzung Der arzneilich wirksame Bestandteil ist Ibuprofen. 1 Filmtablette enthält 400 mg Ibuprofen. Die sonstigen Bestandteile sind: Lactose, Maisstärke, mikrokristalline Cellulose, Carmellose-Natrium, Natriumstärkeglykolat, hochdisperses Siliciumdioxid, Magnesiumstearat, Stearinsäure, Hypromellose, Macrogol 400, Titandioxid (E 171), Eisenoxid rot (E 172). Darreichungsform und Inhalt Eine Packung Aktren Forte enthält 10 (N1) bzw. 20 (N2) Filmtabletten Was ist Aktren® Forte und wofür wird es angewendet? Aktren Forte ist ein schmerzstillendes, fi ebersenkendes und entzündungshemmendes Arzneimittel (nichtsteroidales Antiphlogistikum/Analgetikum). Von: Bayer Vital GmbH, D-51368 Leverkusen Hergestellt von: Bayer AG, D-51368 Leverkusen Aktren® Forte wird angewendet bei - leichten bis mäßig starken Schmerzen wie Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Regelschmerzen - Fieber Was müssen Sie vor der Einnahme von Aktren® Forte beachten? Aktren® Forte darf nicht eingenommen werden - wenn Sie überempfi ndlich (allergisch) gegenüber Ibuprofen oder einem der sonstigen Bestandteile von Aktren Forte sind. - wenn Sie in der Vergangenheit mit Asthmaanfällen, Nasenschleimhautschwellungen oder Hautreaktionen nach der Einnahme von Acetylsalicylsäure oder anderen nichtsteroidalen Entzündungshemmern reagiert haben. - bei Magen- oder Darmgeschwüren. - in den letzten drei Monaten der Schwangerschaft. Kinder - Geben Sie Aktren Forte nicht Kindern unter 6 Jahren, da diese Dosisstärke aufgrund des höheren Wirkstoffgehaltes nicht geeignet ist. Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Aktren® Forte ist erforderlich - bei einer angeborenen Blutbildungsstörung (akut intermittierende Porphyrie). - bei bestimmten Erkrankungen des Immunsystems (systemischer Lupus erythematodes und Mischkollagenosen). - bei Magen-Darm-Beschwerden und früher aufgetretenen Magen-Darm- Geschwüren oder chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (Colitis ulcerosa, Morbus Crohn). - bei Nieren- oder Lebererkrankungen. - bei Bluthochdruck oder Herzleistungsschwäche (Herzinsuffi zienz). - wenn Sie an Allergien (z. B. Hautreaktionen auf andere Mittel, Asthma, Heuschnupfen), chronischen Schleimhautschwellungen oder chronischen, die Atemwege verengenden Atemwegserkrankungen leiden. Ihr Risiko für Überempfi ndlichkeitsreaktionen ist dann erhöht. - bei gleichzeitiger Anwendung von mehr als 15 mg Methotrexat pro Woche. Sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt. Einnahme von Aktren® Forte zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken Während der Anwendung von Aktren Forte sollten Sie möglichst keinen Alkohol trinken. Schwangerschaft Wird während einer längeren Anwendung von Aktren Forte eine Schwangerschaft festgestellt, so ist der Arzt zu benachrichtigen. Im ersten und zweiten Schwangerschaftsdrittel sollte Aktren Forte nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. In den letzten drei Monaten der Schwangerschaft darf Aktren Forte wegen eines erhöhten Risikos von Komplikationen für Mutter und Kind bei der Geburt nicht angewendet werden. Stillzeit Der Wirkstoff Ibuprofen und seine Abbauprodukte gehen in geringen Mengen in die Muttermilch über. Da nachteilige Folgen für den Säugling bisher nicht bekannt geworden sind, wird bei kurzfristiger Anwendung der empfohlenen Dosis bei leichten bis mäßig starken Schmerzen oder Fieber eine Unterbrechung des Stillens nicht erforderlich sein. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen Bei kurzfristiger Einnahme der für Aktren Forte empfohlenen Dosen ist keine Beeinträchtigung zu erwarten. Worauf müssen Sie noch achten? Bei längerem hochdosierten, nicht

Andere Kunden haben auch dies gekauft

PFEIL Zahnschmerz-Tablett...
Abbildung ähnlich
PFEIL Zahnschmerz-Tabletten forte Filmtabletten
0,54 €/1 St
10 St
PZN 410554
5,44 €
MUCOSOLVAN Saft 30 mg/5 m...
Abbildung ähnlich
MUCOSOLVAN Saft 30 mg/5 ml
99,70 €/1 l
100 ml
PZN 743422
9,97 €
VITASPRINT B12 Trinkfläsc...
Abbildung ähnlich
VITASPRINT B12 Trinkfläschchen
1,93 €/1 St
30 St
PZN 1853561
57,95 €
ELMEX GELEE
Abbildung ähnlich
ELMEX GELEE
518,80 €/1 kg
25 g
PZN 3120822
12,97 €
WICK Sulagil Halsspray
Abbildung ähnlich
WICK Sulagil Halsspray
596,67 €/1 l
15 ml
PZN 3536333
8,95 €
PARACETAMOL STADA 125 mg ...
Abbildung ähnlich
PARACETAMOL STADA 125 mg Zäpfchen
0,14 €/1 St
10 St
PZN 3798429
1,40 €

Ihr Warenkorb

Warenkorb ist leer